Themenfonds
Der Fall Huaraz

Der Andenstadt Huaraz (Peru) droht eine Flutkatastrophe. Ursache ist die klima-
wandelbedingte Gletscherschmelze. Wir unterstützen die Menschen dort, ihr Recht auf Schutz von den Verursachern einzu-
fordern. Mit der gegen RWE eingereichten Klage verlangt erstmals ein massiv von den Risiken des Klimawandels Betroffener von einem der größten Treibhausgas-
emittenten in Europa, dass sich das Unternehmen an dringend notwendigen Schutzmaßnahmen beteiligen soll.

Weitere Informationen


G20-Stiftungsplattform

Im Juli 2017 fand in Hamburg der Gipfel der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) statt. Dies war der Impuls zur Initiierung der G20 Stiftungsplattform „Foundations 20“ durch unsere Stiftung und durch die Umweltstiftung Michael Otto. F20 besteht heute aus über 60 Stiftungen vornehmlich aus den G20-Staaten. Sie wollen Teil der Lösung zur Umsetzung der 2030 Agenda mit den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) und des Pariser Klima Abkommens sein und den politischen Diskurs positiv mit beeinflussen. Klaus Milke ist derzeit Chair von Foundations 20.

Weitere Informationen

Themenfonds
Tiere.Menschen.Rechte

Germanwatch setzt sich mit dem Vorhaben Tiere.Menschen.Rechte für eine grundlegende Neuausrichtung der Tierhaltung ein. Wir wollen eine Landwirtschaft mit Respekt vor Tieren, Gesundheit, Ökologie und sozialer Gerechtigkeit weltweit. Den missbräuchlichen Einsatz von Antibiotika zu bekämpfen, spielt dabei eine zentrale Rolle. Für eine umweltgerechte und faire Landwirtschaft, die Tiere schützt und Menschen ernährt.

Weitere Informationen