Foundations 20 bei den UN-Gipfeln in New York aktiv

Klaus Milke als Chair von F20 führte viele Gespräche am Rande der hochrangigen Klima- und SDG-Gipfel der Vereinten Nationen

Anlässlich des Klima- und SDG-Gipfels der Vereinten Nationen vom 23.-25.9.2019 lud F20 am 22. September mit F20 verbundene Stiftungsvertreter und viele Interessierte zu einer Paneldiskussion und Reception in den New Yorker Harvard Club ein. Klaus Milke als Vorstandsvorsitzender der Stiftung Zukunftsfähigkeit und als Chairman von F20 begrüßte Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft.

Er nahm zusammen mit anderen F20-Akteuren in den folgenden Tagen an vielen Veranstaltungen teil und konnte alte Kontakte vertiefen und neue entwickeln.

Die Stiftungen und Philanthropen von F20 wollten einen starken Appell an die Spitzen der Regierungen richten, sehr viel höhere Ambitionen und verbindlichere Maßnahmen vorzustellen, als bisher zugesagt wurden.

„Angesichts der zunehmenden Klimakrise, der drängenden Warnungen der Wissenschaft und der Empörung der jungen Menschen rund um Fridays for Future ist es unumgänglich, dass es unverzüglich zu mehr Action für globalen Klimaschutz und zur Umsetzung der SDGs und der 2030 Agenda innerhalb der nächsten 10 Jahre kommt. Die Ankündigungen von New York reichen aber zu unserer Erschütterung überhaupt nicht aus!“, so das Fazit von Klaus Milke am Ende der Gipfelwoche.


Foto: Klaus Milke (Vorsitzender der Stiftung Zukunftsfähigkeit und Chair von F20), Stefan Schurig (Geschäftsführer von F20) und Mika Ohbayashi (Direktorin der japanischen Stiftung Renewable Energy Institute und Co-Chair von F20) waren zur 15-Jahre-Veranstaltung der chinesischen SEE Foundation eingeladen (der SEE Vorsitzende Mr. AI Luming (2.v.l.) und der SEE-Geschäftsführer Zhang Li (ganz rechts)). Foto ©: F20

Bei diesem Treffen und bei der F20-Reception wurde die dringende Notwendigkeit einer stärkeren Verbindung der Themen Klima – Schutz der Artenvielfalt und SDGs und mehr transformativer Kooperationen für einen erfolgreichen Klimaschutz und den Schutz der Biodiversität hervorgehoben.

Weitere Fotos vom F20-Empfang :

Foto ©: F20 (v.l.n.r. : Henk Rogers (Founder Blue Planet Alliance), Klaus Milke, Rita Schwarzelühr-Sutter (Parl. Staatsekretärin BMU))

Foto ©: F20 (v.l.n.r. : Podiumsdiskussion mit Mika Obayashi (Renewable Energy Institute), Karl Burkart (One Planet), Brian O’Donnell (Wyss Campaign for Nature), Stefan Schurig (F20 Head Office), Stephen Brenninkmeijer (European Climate Foundation), Henk Rogers (Blue Planet Alliance))

Foto ©: F20 (Interessiertes Publikum beim F20 Event)

2019-10-01T10:11:45+00:00